Der Deutsche Kulturrat e.V. schreibt zum dritten Mal ein Mentoringprogramm für Frauen aus, die eine Führungsposition im Kultur- und Medienbereich anstreben.

Angesprochen sind Frauen, die bereits mindestens 10 Jahre Berufs- oder Projekterfahrung haben: https://www.kulturrat.de/thema/frauen-in-kultur-medien/mentoring-programm/
Unten auf der verlinkten Seite findet Ihr die Downloads zur Ausschreibung, zum Programm und zum Anforderungsprofil.

Wir waren uns in der Redaktion etwas uneins, ob wir diesen Hinweis posten sollen, da für die Studierenden unter Euch die Voraussetzungen nicht erfüllt sind. Wir wollten vermeiden, dass das Gefühl „Man braucht Erfahrung, um Erfahrung sammeln zu dürfen“ weiter gefüttert wird. Aber ich habe den Eindruck, dass viele Leser*innen durchaus bereits Berufserfahrung haben, auf befristeten Stellen sitzen, sich umorientieren, in der Familienphase sind etc. Gebt uns gern ein Feedback dazu, ob Ihr Euch auch für Fragen interessiert, die die Berufstätigkeit von Geistes-/Kulturwissenschaftler*innen auch 5+-Jahre nach Abschluss tangieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü