Sensitivity Reading: Gegen Diskriminierung – für Vielfalt in der Buchszene.

von Anna Helene Lemke Ob Kiezdeutsch, das generische Femininum oder auch das Thema Sensitivity Reading (oder Diversity Reading): Wenn es um Sprache in Deutschland geht, gehen die Meinungen weit auseinander. Wie bei fast jedem Thema mit gesellschaftlicher Relevanz wird heiß diskutiert, bis die Debatte überkocht. Beim Thema „Sensitivity Reading“ sind einige Kritiker*innen sogar so weit gegangen, diese Art des Lektorats mit der Bücherverbrennung durch Nationalsozialisten oder dem dystopischen Regime des Romans „1984“ von George Orwell zu vergleichen –…
Weiterlesen

Buchtipp: WanderStudiumGenerale

Im Arbeitsalltag treffe ich immer wieder auf Studierende, die mit ihrer Fachwahl zwar nicht so richtig unzufrieden sind, aber die die Frage umtreibt, ob sie sich…
Weiterlesen

Buchhändler*in

Buchhändler*in ist nicht unmittelbar ein Beruf für Geistes- und Kulturwissenschaftler*innen. Der übliche Weg ist eine Ausbildung. In Deutschland gilt grundsätzlich Gewerbefreiheit. Der Buchhandel fällt nicht unter…
Weiterlesen

Arbeitslosigkeit im Kulturbereich

Heute erscheint ein Gastbeitrag von Mareike Menne auf www.kulturmanagement.net. Es geht um einen konstruktiven Umgang mit Arbeitslosigkeit. Lest hier weiter: Arbeitslosigkeit im Kulturbereich. Von Sorgen und…
Weiterlesen

Der Traumjob findet dich

Wie Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen auch Pools nutzen könnten, statt nur auf Ausschreibungen zu setzen. von Isabella Gleißner & Mareike Menne Isabella Bist du es auch satt,…
Weiterlesen

Veranstaltungen Juni 2019

Samstag, 15.6., Career Service, Historisches Seminar, Uni Heidelberg Vom Geschichtsstudium in den Beruf. Anmeldung erforderlich, siehe hier. Mittwoch, 26.6., PaderbornRead and Retreat. Konzentriert an Texten arbeiten.…
Weiterlesen

Sommerschule Go East des DAAD

von Christina Wiemann Wir als Brotgelehrte schauen gern über den Tellerrand, was aufmerksamen Followern unseres Blogs sicher nicht entgangen ist. Deshalb möchten wir die Sommerschule „…
Weiterlesen

Provenienzforschung

Heute ist Tag der Provenienzforschung, und leider informiere ich Euch, während das Programm schon läuft. Aber es kann ja ein Anlass für Euch sein, Informationen abzurufen…
Weiterlesen

Berufschancen im Verlag

von Anna Helene Lemke  Der Wunsch, mit Büchern zu arbeiten entspringt häufig der Freude am Lesen. Der nächste spannende Krimi liegt schon auf dem Nachttisch bereit,…
Weiterlesen

Veranstaltungen März 2019

14.3.2019, ab 20 Uhr, Bielefeld, Bürgerwache: Lesen als berufliche und private Praxis eine Veranstaltung der Bücherfrauen e.V.: www.buecherfrauen.de An diesem Abend widmen wir uns dem Lesen…
Weiterlesen

Radio

von Christina Wiemann „Und was machen Sie so beruflich? Ahh, Radiomoderator, wie aufregend!“-Diese Gedanken werden sicherlich viele mit dem Beruf Radiomoderator verbinden. Die Vorstellung eines aufregenden…
Weiterlesen

Lehramtstudium – und dann?

In einem der vergangenen Workshops war ich mit einer vollkommen neuen Situation konfrontiert: Obwohl MA- und BA-Studierende adressiert waren, hatte ich eine Gruppe, in der alle…
Weiterlesen

Kleider machen Jobs

Ich begab mich auf die Suche nach möglichst aktuellen und innovativen Tipps für das perfekte Bewerbungsoutfit für Geisteswissenschaftler*innen. Am Ende meiner Recherchezeit musste ich feststellen: Es…
Weiterlesen

Veranstaltungen Februar 2019

9.2.2019, 10:30-17:30 HNF PaderbornZum letzten Mal ein Selfpublishing-Workshop, Anmeldung über das HNF: 3,2,1 – deins! Bücher selbst verlegen. 23.2.2019, 9:30-10:30 Uhr, PaderbornBerufseinstieg, Berufsorientierung, Promotion – offenes…
Weiterlesen

Wikipedia-Tag

Heute ist Wikipedia-Tag, denn am 15. Januar 2001 ging die Enzykopädie online. Gut, dass für die Brotgelehrte inzwischen auch Studentinnen schreiben, denn wäre es die Dozentin…
Weiterlesen

BA und dann?

Letztes Jahr wollte ich ein regionales Arbeitsmarktprojekt zum Verbleib und zur Aufnahme von Absolvent*innen der Kultur- und Geisteswissenschaften starten (Link). Dabei stolperte ich über meine Fehlannahme,…
Weiterlesen

Campusrookies.de – mehr als eine Jobbörse

Campusrookies.de ist eine Plattform für Studierende, Absolventen und Berufseinsteiger aus den Geisteswissenschaften für die Bereiche Medien, Kommunikation und Wirtschaft. Nun gibt es viele Jobbörsen und einige…
Weiterlesen

Interview auf campusrookies.de

Danke, Arnelle Obahor, für dieses Interview und die Redaktionsmühen: “Digitalisierung und Regionalität als Perspektiven für Geisteswissenschaftler” im: Blog von Campusrookies.
Weiterlesen

6. Karrieretag an der Uni Bonn

Ich darf im Auftrag von Dr. Anke Bohne auf folgende Veranstaltung hinweisen: Das Career Center der Universität Bonn lädt am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, von…
Weiterlesen

Influencer

von Julia Zarna Während man früher in Freundschaftsbüchern unter der Rubrik Was ich später einmal werden will so etwas las wie Tierärztin, Profifußballer oder Rockstar, so…
Weiterlesen

Brotgelehrte auf dem Historikertag

Der Historikertag naht mit großen Schritten. Zwei Veranstaltungen darf ich (mit)durchführen und freue mich auf anregende Begegnungen und Gespräche – vielen Dank, Dr. Lena Krull für…
Weiterlesen

Workshop Digital Employability

In den vergangenen Employability-Workshops kamen wiederholt die Fragen auf, welche Auswirkung die “Digitalisierung” auf die Berufstätigkeit von Geisteswissenschaftler*innen hat und wie wir uns darauf vorbereiten können.…
Weiterlesen

Bildungsmanagement

Dies ist ein Auszug aus Irgendwas mit Bildung, aber nicht Lehrer an einer staatlichen Schule – der Wunsch ist nicht so selten zu hören. Das Interesse…
Weiterlesen

Stellen Digital Humanities

Digital Humanities sind Studien- und Forschungsgegenstände und natürlich aktueller geisteswissenschaftlicher Diskurs. Sie bieten darüber hinaus Beschäftigungsmöglichkeiten – überwiegend im wissenschaftsnahen oder akademischen Kontext. Stellen und Stipendien…
Weiterlesen

Kultur in Zahlen

Lust auf Zahlen zur Kultur? Z.B., um die finanziellen Dimensionen von Museen, Bibliotheken, Archiven, Kulturwirtschaft kennenzulernen? Oder Zahlen zum Arbeitsmarkt Kulturwirtschaft? Auf https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/BildungForschungKultur/Kultur/Kultur.html werdet Ihr fündig.
Weiterlesen

Linktipp Geschichtsagenturen

Traditionell gehören Selbstständigkeit und Freiberuflichkeit neben dem öffentlichen Dienst zu den Arbeitsmärkten, die Absolvent*innen der Geschichte und Geschichtswissenschaft aufnehmen. Während des Studium ist die Freiberuflichkeit häufig…
Weiterlesen

Arbeitsfelder rund ums Buch

Heute darf ich als “Bücherfrau” an einem Seminar an der Uni Bielefeld teilnehmen und einen Impuls zur beruflichen Orientierung im Buchmarkt geben.  Und da ich in…
Weiterlesen

Berufsbild Autor*in – Lektürehinweis

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift “Federwelt” hat das Berufsbild Autor*in zum Schwerpunkt. Autorinnen und Autoren berichten aus ihrer Berufspraxis und von dem Fremdbild (“Genie”, “kein richtiger…
Weiterlesen
Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen